SEO-Content

SEO-Content in 2020 – wie wichtig ist die Keyword Dichte wirklich?

Was ist SEO-Content?

SEO ist die Abkürzung für Suchmaschinenoptimierung und dient der inhaltlichen und technischen Optimierung der eigenen Website, um deren Ranking bei Suchmaschinen zu verbessern. Dabei lässt sich die Suchmaschinenoptimierung in zwei verschiedene Maßnahmen unterteilen. In die Onpage-Optimierung und die Offpage-Optimierung. Dabei behandelt die Onpage-Optimierung die Faktoren, welche sich auf der Website selbst beeinflussen lassen. Beispielsweise der Aufbau, die Struktur, Texte, Bilder, Filme als auch Meta-Tags und die HTML Codes. Im Gegensatz dazu steht die Offpage-Optimierung. Bei dieser Maßnahme werden alle Faktoren außerhalb der eigenen Seite beeinflusst. Eine häufig genutzte Strategie ist hierbei der Linkaufbau. Jedoch nimmt auch die Bedeutung von qualitätsvollem Content stetig zu und wird von Suchmaschinen wie Google besonders angesehen, da diese zunehmend die Interessen der Leser vertreten.

Welche Keyword Dichte im Text?

Keywords sind bislang immer eine große Bedeutung zugekommen. Es gab sogar eine gewisse Keyword Dichte – auch Keyword Density genannt – welche eingehalten werden sollte. Dies versprach ein gutes Ranking bei den Suchmaschinen. Denn je weiter oben die eigene Website erscheint, umso gewillter sind die potenziellen Kunden auf die fremde Seite zu gehen. Kaum jemand schaut sich bei den Suchmaschinen mehrere Seiten an. Jedoch distanzieren sich SEO-Agenturen zunehmend von einer fixen Keyword Dichte. Von Google wurde es beispielsweise auch nie bestätigt, dass Keywords wirklich dabei helfen, das Ranking der jeweiligen Websites zu verbessern. Dennoch sind Keywords nach wie vor von Bedeutung und sollten eingesetzt werden. Jedoch an den richtigen Stellen wie beispielsweise der Überschrift, Text- und Absatzanfängen, in Bild und Videonähe, Am Textende und in Meta-Tags. So wird den Suchmaschinen verdeutlicht, welche Themen die Website behandelt.

Wer ist für SEO-Content zuständig?

Wer eine ganzheitliche Marketingberatung möchte, der hat verschiedene Möglichkeiten. Prinzipiell kann jeder die Seite bearbeiten, der irgendeinen Einfluss auf die Website hat, immerhin gibt es viele Möglichkeiten der Optimierung. So wirken in der Regel bei der Erstellung der Website-Betreiber, aber auch Marketing-Manager, Designer und Autoren mit. Jedoch sind dies alles Personen mit einem anderen Spezialgebiet, welche sich mit der Suchmaschinenoptimierung nicht so tiefgreifend auskennen. Daher empfiehlt es sich diese Aufgabe abzugeben. Immerhin ist der Einfluss durch optimierte Suchergebnisse nicht unerheblich. Dies zeigt sich auch in den steigenden Ausgaben für SEO-Content. Wer auch in diesem Bereich mit professionellen Partnern zusammenarbeiten möchte, der sollte sich an eine SEO-Agentur wenden, oder bei stetigem Content darüber nachdenken SEO-Berater fix im Unternehmen anzustellen.

Guter SEO-Content

Was zeichnet guten SEO-Content aus? Besonders bedeutend für einen qualitätsvollen Content ist, dass die Website den Nutzern Mehrwert liefert. Nach diesen Kriterien ordnen die Suchmaschinen die Websites. Im Sinne des Nutzers. Mehrwert heißt in diesem Fall, dass die Website entweder informiert, unterhält oder hilft. Außerdem sollte die Seite an die Zielgruppe angepasst sein. An oberster Stelle steht also die Qualität des Contents. Wichtig sind aber auch die Textlänge und die Beschreibung des Themas, denn dies sollte bestenfalls aus verschiedenen Perspektiven erfolgen. Content sollte stets aktualisiert werden und regelmäßig erscheinen, um das Interesse der Nutzer zu wecken. Keywords an geeigneten Stellen und Links passend zum Thema gehören ebenfalls zu gutem SEO-Content. Auch die Formatierung wirkt sich auf das Interesse der Nutzer aus. Hierbei kann es hilfreich sein, sich qualitätsvoller Bilder – passend zum Thema – zu bedienen. Denn je länger die Verweildauer der Nutzer ist, umso höher erscheint die eigene Website im Ranking. Für Unternehmen ist es in der heutigen Zeit, mit immer weiter zunehmender Digitalisierung, kaum noch möglich ihre Waren nicht im Internet anzubieten. Daher wird SEO-Content und Content Marketing immer wichtiger und von Unternehmen zunehmend professionell umgesetzt. Wer also ein gutes Ranking bei den Suchmaschinen haben möchte, sollte sich einer ganzheitlichen Marketingberatung unterziehen und gegebenenfalls Projekte abtreten oder professionelles Personal einstellen.